Idomiausios Keliones po Lietuva

 Interessante Reisen in Litauen

Die interessantesten Reisen in Litauen

Herausgeber und Cheffotograph Vytautas Kandrotas 

Verlag Terra Publica 2017 Sprache Litauisch!

 

Arvid Friebe machte mich auf diesen umfassenden Reiseführer über Litauen aufmerksam.

Auf 463 Seiten stellen der Herausgeber und Fotograf Vytautas Kandrotas und seine Mitstreiter über 1600 Objekte auf 700 Fotos vor. Es gibt 70 Wegvorschläge mit Angaben von Dauer der Wege, Höhenunterschiede, Distanz der Laufwege und sogar ob man unterwegs die Möglichkeit von Rast, Trinken und Essen hat.

Sorgfältig, wie die Autoren arbeiten, gibt es sogar GPS Angaben für jedes vorgestellte Ziel.

 Die besten Reisen in Litauen 1

Vilnius

Als Beispiel möchte ich hier die Beschreibung von Vilnius und Umgebung, sowie Bir­žai vorstellen.

 

Vilnius und seine Vororte werden auf 20 Seiten und vielen Bildern beschrieben. Drei Marschrouten werden angeboten, einmal die innere Altstadt, die Altstadt etwas ausführlicher mit Randzonen und die Neustadt.

Die Ziele auf den Karten der Wegbeschreibung sind nummeriert und meist mit Bild, GPS Daten und Webadresse des Betreibers beschrieben. Zudem gehts danach von Vilnius aus zu anderen interessanten Orten um Vilnius herum.

 Die besten Reisen in Litauen 2

Vilnius Altstadt

 

An die Glocken in einem Backsteingewölbe auf S. 25 konnte ich mich nicht mehr erinnern. Ein Blick auf die angegebene Website, sogar auf Englisch, bietet Informationen und wunderschöne Fotos in Hülle und Fülle, hier vom Glockenturm neben der Kathedrale in Vilnius.

 

Auf alles-ueber-litauen.de:  Glockenturm Vilnius, mit Video und vielen Fotos. 

 Die besten Reisen in Litauen 3

Vilnius Altstadt

 

Das kleine Birzai wird auf 6 Seiten beschrieben. Wobei alles Wichtige (außer die für Birzai wichtige Bierkultur, immerhin gibt es hier drei Brauereien) beschrieben wird. Sogar der kleine Vorort Likenai mit seiner Smardones Quelle wird erwähnt.

 Die besten Reisen in Litauen 4

Vilnius intensiver

 

Die besten Reisen in Litauen 5   Die besten Reisen in Litauen 6

 "Marschrouten" in Vilnius

 

Die besten Reisen in Litauen 7

Birzai

 

Die besten Reisen in Litauen 8

 Birzai Umgebung

 

Die besten Reisen in Litauen 8

Birzai Umgebung

 

Was mich nur verwundert ist, dass interessante Orte wie der größte jüdische Friedhof Litauens in Birzai, die „Mutter von Pirciupiai“ bei Druskininkai, das 9. Fort (sowohl architektonisch als auch geschichtlich absolut interessant) sowie die Gedenkstätte Paneriai bei Vilnius nicht erwähnt werden. Eine Nachfrage beim Herausgeber und Verlag ergab die weiter unten stehende Antwort.

 

Ein weiteres Beispiel für gute, aber leider nicht umfangreiche Informationen ist die Erwähnung der Rainių Kančios Kopyčia, die "Kapelle der Heiligen" in Rainiai bei Telsiai.

Die Kapelle, wie im Begleittext richtig beschrieben, wurde als Erinnerung an die 1941 bestialisch ermordeten Insassen des Gefängnisses in Telsiai gebaut. Die Rote Armee nahm sich trotz sich nähernder Front (die Wehrmacht war nur wenige Kilometer entfernt) reichlich Zeit um die litauischen Gefangenen unbeschreiblich zu foltern

(Rainiai Massaker).

 

Ich hatte, als ich davon das erste Mal las, eigentlich an eine Aktion der Deutschen gedacht.

 

Die örtlichen Juden mussten die geschändeten Litauer nach einigen Tagen ausgraben. Sie wurden später in Rainiai, unweit der Rainių Kančios Kopyčia erschossen. 3.000 Menschen.

 

Litauen Rainiai Holocaust

Neben der Kapelle der Heiligen, die der 76 getöteten Litauer gedenkt, erinnert dieses Grabmal an die

3.000 ermordeten litauischen Juden.

 

 

Warum die Autoren die Geschichte nicht komplett erzählen...?

 

Idomiausios Keliones po Lietuva ist ein tolles Buch mit sehr vielen Infos. Leider ist es nur auf Litauisch erhältlich und eignet sich so wahrscheinlich nur für den intensiveren Litauen Reisenden. Aber auch ohne viele Sprachkenntnisse kann man sich aufgrund der vielen Fotos und der GPS Daten immer neue interessante Ziele heraussuchen.

 

Die erwähnten Mängel trüben (meiner Meinung nach) das Bild, aber es gibt eine klare

Kaufempfehlung!

Verlag Terra Publica 19,99 Euro

 

Wie bei allen Rezensionen: möchten Sie diesen Text ergänzen, zustimmen oder haben eine andere Meinung? Gerne veröffentlichen wir auch Ihre Rezension!

 

Hier die einleuchtende Antwort des Verlages Terra Publica:

Dear Andreas,

Thank you for your comment.

Publishing house "Terra Publica" is the leading company in Lithuania, preparing travel guides about our country. There are about 15.000 interesting places in our database, so it is not possible to describe all of them in one publication. We still encourage ourselves to publish a whole encyclopedia, but it could have huge amount of 6-8 volumes  :-). 

We publish different books under the trademark "Idomiausios keliones" and separated travel guides as well.  In each of them you could find a different content. For example IX fort in Kaunas is described by travel book "Lithuania: with family" (p. 200), Paneriai memorial in Vilnius - in the "Lithuania travel guide" (p. 57).

What about cemeteries, your note is correct. In the book "Įdomiausios kelionės po Lietuvą" you can find only up to 5 such unique places like Cross hill near Šiauliai or old cemetery in Nida. Be honest, it is not enough from the sector of these sacral places. So, we will pay attention to your comment in the future, preparing new travel guides.  

Thank you for buying our publication, the feedback, and see you traveling in Lithuania.

Sincerely,

Team of "Terra Publica"

 

Zurueck