Ein Besuch in der Bernsteingalerie von Kazimieras Mizgiris

 

Text und Fotos Bernd Galoci

 

Wer von der evangelischen Kirche von Nida in Richtung Zentrum geht, kommt an einem alten unscheinbaren Fischerhaus vorbei. Vor der einen Hälfte des Hauses stehen Holzfiguren und eine Tafel, die anzeigt, was das Haus

beherbergt.

Bernsteingallerie Nida

Die Bernsteingalerie von vorne

 

Am Haus angebaut ist noch eine kleine Show-Werkstatt. Kommt man vom Haff auf das Gelände, erahnt man schon was einen erwartet. In dem Haus am Eingang bietet Kazimieras Mizgiris jungen Künstlern die Möglichkeit zu

arbeiten. Im folgenden gibt es im Garten noch einige Exponate die sich alle mit Bernstein befassen.

Im Haus selbst erfährt man dann viel Wissenswertes über die Entstehung und Bearbeitung des Bernsteins.

Viele Ausstellungsstücke und auch Schmuck bieten sich dem Besucher zum anschauen und bestaunen.

Den Schmuck kann man auch käuflich erwerben. Möchte jemand mehr über den Bernstein erfahren, kann er sich mit all seinen Fragen an die Mitarbeiter der Galerie wenden. Freundlich und mit viel Sachkenntnis wird alles erklärt.

Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Und wer weiß. vielleicht findet der eine oder andere ein besonders schönes Schmuckstück.

Stein des Donnergottes

Der Stein des Donnergottes, 3820 Gramm schwer

 

Bernsteinmuseum Aussenbereich

Ausssenbereich des Bernsteinmuseums

 

Exponate im Museum

Exponate im Museum

 

  • Bernstein_Nida_1
  • Bernstein_Nida_10
  • Bernstein_Nida_11
  • Bernstein_Nida_12
  • Bernstein_Nida_13
  • Bernstein_Nida_14
  • Bernstein_Nida_15
  • Bernstein_Nida_16
  • Bernstein_Nida_2
  • Bernstein_Nida_3
  • Bernstein_Nida_4
  • Bernstein_Nida_5
  • Bernstein_Nida_6
  • Bernstein_Nida_7
  • Bernstein_Nida_8
  • Bernstein_Nida_9

Simple Image Gallery Extended

Bernsteingalerie-Museum
Pamario 20, LT-5872 Nida
Tel.: +37061004280
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten: Juni bis August täglich 9.00-20.00 Uhr
April bis Mai und September bis Oktober täglich 10.00-19.00 Uhr

 

Zurueck