Was für eine Sprache wird in Litauen gesprochen?

Die Hauptsprache in Litauen ist litauisch. Es gibt aber auch eine recht große polnisch-sprachige Bevölkerung um Vilnius herum, sowie weißrussische Nationalitäten im Gebiet von Medininkai.

Litauisch ist eine indogermanische Sprache, oder einfacher gesagt, eine lateinische Sprache. Es werden lateinische Buchstaben verwendet und litauisch hat auch nichts mit der slawischen Sprache, wie sie in Polen, Weißrussland und Russland gesprochen wird, zu tun.

Sie wird mit den Sprachen der Letten, Kuren, Semgaller, Selen und der alten Preussen [Prussen] zu einer besonderen Gruppe zusammengefasst. Allerdings sind hier Unterschiede zu bemerken. Die lettische Sprache steht zur litauischen im Verhältnis einer jüngeren Schwestersprache, ist durch die nahe Berührung mit dem Deutschen stärker durchsetzt mit fremden Elementen und hat viele Altertümlichkeiten, die das Litauische treulich wahrte, verloren. 

Das im grammatischen Bau noch altertümlichere Altpreussische hingegen schien zunächst, soweit man aus den wenigen erhaltenen Resten schließen konnte, dem Litauischen erheblich näher zu stehen.

 

https://alles-ueber-litauen.de/datenschutz