Welche Flagge hat Litauen?

Beschreibung und Bedeutung. Die drei Farben symbolisieren die litauischen Werte: Gelb steht für Sonne, Getreide, Licht und Güte, Grün bedeutet Natur, Freiheit und Hoffnung, Rot ist das Land, der Mut und das Blut, welches für die Heimat vergossen wurde.

Die klassischen litauischen Farben waren Weiß und Grün, die der Vytis Fahne Weiß und Rot. Litauische Studenten an der Universität Königsberg und später die Birute Gesellschaft verwendeten diese Fahne (Grün/Weiß/Rot). Diese Farbkomposition war aber nicht populär, da sie in Kleinlitauen (also im deutschen Memelland) verwendet wurde. Nach der litauischen Unabhängigkeit 1918 entwickelte eine Kommission (der unter anderem  Jonas Basanavičius, dem Mitunterzeichner der litauischen Unabhängigkeitserklärung, angehörte) die heutige Flagge mit den Farben Gelb,Grün und Rot.

Neben dieser Nationalflagge gibt es noch eine Staatsflagge mit dem Vytis (Ritter auf einem Pferd) und eine Präsidentenflagge (hier halten ein Adler und ein Einhorn das Bild des Vytis fest).

https://alles-ueber-litauen.de/datenschutz