Vilius Karalius

Von Eva Simoneit (Ieva Simonaityte)   Übersetzt von Markus Roduner

Vilius Karalius

Ieva Simonaityte wurde 1897 als Eva Simoneit in Wannagen (zwischen Šilute und Klaipeda) geboren. Ihr Buch "Vilius Karalius" erschien 1939 und handelt im I. Weltkrieg. Sie läßt ihren Probanden über die Grenzen blicken, die hier Russland von Deutschland und Großlitauen von Kleinlitauen trennt.

Mich erinnert das an Grigori Kanowitsch's "Ein Zicklein für zwei Groschen", aber eben aus nicht jüdischer Sicht.

Das Buch wurde gerade von Markus Roduner ins Deutsche übersetzt und wird auf der Leipziger Buchmesse am 21.3.2019 vorgestellt. Eine Rezension folgt.

Falls Sie das Buch kommentieren wollen, nur zu!

 

Zurueck